Deutsch-Indische Kulturgesellschaft e.V. Tübingen
Willkommen > Veranstaltungen > 2009

2009

Kutiyattam

Sanskrittheater aus Kerala / Südindien


am Freitag, den 24. April 2009

um 20:00 Uhr

in der Werkstattbühne des LTT (Landestheater Tübingen)


Kutiyattam – wörtlich „Zusammen-Spiel“ – ist das einzige traditionelle Sanskrittheater des gesamten indischen Subkontinents. Es wurde 2001 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt (“Masterpiece of the Oral and Intangible Heritage of  Humanity”). Aufführungen sind nach wie vor sehr selten zu sehen, Kutiyattam wird lediglich von 30 bis 40 SchauspielerInnen und Musikern weltweit dargeboten. Dieses Tanztheater zeichnet sich durch spektakuläre Kostüme und Schminkmasken, durch seine komplexe und hochstilisierte Gestik und Mimik sowie einen einzigartigen Sprechgesang aus. Die Theaterstücke haben meist mythologische Stoffe aus den hinduistischen Epen Mahabharata und Ramayana zum Inhalt.

mitwirkende:="">mitwirkende:="">.........

mitwirkende:="">

mitwirkende:="">Mitwirkendmitwirkende:="">mitwirkende:="">e:mitwirkende:="">mitwirkende:="">

mitwirkende:="">Schmitwirkende:="">mitwirkende:="">auspielerInnen:mitwirkende:="">
mitwirkende:="">    Kalamandalam Rama Chakyar
    Kalamandalam Sangeeth Chakyar
mitwirkende:="">mitwirkende:="">
mitwirkende:="">    Kalamandalam Priya (alias Heike Moser)
Trommeln:
    Kalamandalam Ravikumar (Mizhavu)
    Kunju Vasudevan (Idakka)
Erklärungen / Einführung / Übersetzung:
    Dr. Heike Moser


Stadtfest

17./18. Juli 2009


Auch in diesem Jahr werden wir uns wieder am Tübinger Stadtfest

mit unserem Stand in der Metzgergasse beteiligen.

Für Hilfen und Anregungen jeglicher Art sind wir dankbar; genauere Einzelheiten werden rechtzeitig bekannt gegeben!